Grube Wohlfahrt
Wildfreigehege
Narzissenwiese

Vom 03. bis 11. September 2022 wird in der Nordeifel wieder literarisch gemordet, gemeuchelt, gelogen und betrogen. Gönnen Sie sich das Vergnügen unsere Eifel-Krimiautoren beim neuntägigen Krimifestival an ungewöhnlichen Orten persönlich Kennenzulernen.

In der Gemeinde Hellenthal wird es zwei Lesungen geben:

  • Mittwoch, 07. September 2022 „Der letzte Schluck Wasser“
    Einlass: 19.00 Uhr, Beginn: 19.30 Uhr
    Wo seit 1960 inmitten herrlicher Wälder Trinkwasser aus der Oleftalsperre aufbereitet wird, bringen Olaf Müller und Herbert Pelzer die Menschen gleich reihenweise um die Ecke.
    Wasserverband Oleftal, Oleftalstr. 31, 53940 Hellenthal
    Kartenvorverkauf: 9,00 (inkl. Softgetränk und Fingerfood),

  • Sonntag, 11. September 2022 – kulinarische Wanderlesung „Dem Tod auf der Spur“
    Beginn: 14.30 Uhr
    Wandern Sie gemeinsam mit Guido M. Breuer auf der EifelSchleife „3 Bäche“ und freuen Sie sich auf kulinarische Leckerbissen!
    Wanderparkplatz „Hohes Kreuz“, Luxemburger Straße, 53940 Hellenthal
    Kartenvorverkauf: 18,00 (inkl. Mörderischer Leckerbissen)

Info & Vorverkauf:
Tourist- Information Hellenthal
Tel.: 02482 / 85 115
E-Mail: tourismus@hellenthal.de
oder
www.ticket-regional.de/nordeifel-mordeifel