Narzissen Erlebnis 2021

Aufgrund der aktuellen Lage haben sich die Verantwortlichen dazu entschieden, in diesem Jahr keine geführten Wanderungen zu den Narzissenwiesen anzubieten.

Die Narzissenwiesen sollen nach aktuellem Stand aber zugänglich bleiben! Grundsätzlich empfiehlt sich der Besuch wochentags statt an stark frequentierten Wochenenden.

Wir appellieren eindringlich an die Vernunft aller Gäste, die die Narzissenwiesen besuchen. Bitte halten Sie sich an folgende Verhaltensregeln:

  • Bitte parken Sie keine Feld- und Waldwege sowie Hofeinfahren zu; es stehen gebührenpflichtige Parkmöglichkeiten zur Verfügung
    (Tagesticket: 5,- €; bitte Münzgeld bereithalten).
  • Folgen Sie bitte den Anweisungen des Ordnungsamtes und der Polizei vor Ort
  • Bitte bleiben Sie auf den Wegen und betreten Sie nicht die Wiesen und Wälder
  • Bitte lassen Sie keinen Abfall liegen
  • Bitte beachten Sie überall die Corona-Regeln

Auf der deutschen Seite werden an verschiedenen Standorten in den Narzissentälern Lotsen positioniert, die im Rahmen der Besucherlenkung auf die Einhaltung der Corona-Regeln achten, aber auch Fragen zu den Narzissenwiesen beantworten.

Sollte sich die Situation vor Ort nicht mehr regeln lassen, behalten sich die Verantwortlichen vor, die Parkplätze und die Zuwege zu den Narzissenwiesen zu sperren.

Zum Standort Oleftal

Im Oleftal bei Hellenthal werden sanitäre Einrichtungen vorgehalten. Die bekannten gebührenpflichtigen Wanderparkplätze Hollerather Knie, Hohes Kreuz und Ortsmitte stehen in begrenztem Umfang zur Verfügung (Tagesticket: 5,- €; bitte Münzgeld bereithalten).

Info & Kontakt:
Tourist-Information Hellenthal
Tel.: 02482 /85 115

Zum Standort Perlen- und Fuhrtsbachtal

Die begrenzten Parkmöglichkeiten in den Ortschaften Höfen und Kalterherberg sind ausgeschildert.

Info & Kontakt:
Monschau-Touristik
Tel.: 02472 / 80 480
www.monschau.de

Zum Standort Büllingen

In der Gemeinde Büllingen bleiben die Narzissenwiesen wie gewohnt geöffnet. Jedoch dürfen die Wiesen in Belgien nicht betreten werden. Nur die Wanderwege dürfen genutzt werden. 

Bitte beachten Sie hier die belgischen Corona-Regeln: Es dürfen sich maximal vier Personen im Freien versammeln. Unterschiedliche Haushalte müssen den räumlichen Abstand von 1,5 m einhalten.

Info & Kontakt:
Tourismusbüro Büllingen
Tel.: 0032 (0)80 / 64 00 02
www.buellingen.be