Stellenausschreibungen der Gemeinde Hellenthal

Zur Zeit liegen keine Stellenausschreibungen vor!

Aktuelle Stellenausschreibungen

Bautechniker/in (m/w/d) Fachrichtung Hoch-oder Tiefbau

Die Gemeinde Hellenthal

sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Vollzeitstelle

eine/einen Bautechniker/in (m/w/d)
Fachrichtung Hoch-oder Tiefbau.

Ihr Aufgabengebiet:
Bearbeitung aller anfallenden Arbeiten im Bereich der Bauverwaltung der Gemeinde Hellenthal. Temporär ergibt sich bis auf weiteres als Aufgabenschwerpunkt die Unterstützung der Bauverwaltung bei allen anfallenden Arbeiten zum Wiederaufbau der von der Hochwasserkatastrophe zerstörten Infrastruktur. Dazu gehören insbesondere auch Aufgaben im Bereich des Gewässerschutzes sowie der Instandsetzung von Gewässern.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung zum/r staatlich geprüften Bautechniker/in, Fachrichtung Hochbau oder Tiefbau
  • (Bewerbungen von angehenden Technikern/innen (m/w/d) werden auch entgegengenommen)
  • EDV- und CAD-Kenntnisse
  • Hohes Maß an Eigeninitiative, Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Teamfähigkeit

Bereitschaft zur Nutzung des privateigenen Kraftfahrzeuges (Kilometerpauschale wird gezahlt)

Wir bieten:

  • Ein interessantes und anspruchsvolles Aufgabengebiet mit hoher Eigenverantwortung
  • Sozialleistungen, wie z.B. Entgeltumwandlung für Fahrradleasing oder Gesundheitskurse
  • Unbefristetes Beschäftigungsverhältnis und leistungsgerechte Bezahlung bis EG 9 b TVöD    

Sie sind interessiert? Dann richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bitte bis zum 22.10.2021 an den 

Bürgermeister der Gemeinde Hellenthal
Rathausstr. 2
53940 Hellenthal

Für weitere Rückfragen steht Ihnen Frau Nadine Hoffmann, Tel.: 02482 / 85-112, gerne zur Verfügung. 

 

 

 

Pistenraupenfahrer

Pistenraupenfahrer mit eigenem Schlepper für kommende Wintersportsaison

Für die nächste Wintersportsaison sucht die Gemeinde Hellenthal gegen Zahlung einer Aufwandsentschädigung eine Person als Lenker der Pistenraupe für die Schneegebiete in Hollerath und Udenbreth.  Die Aufgabe besteht darin, mit der Pistenraupe die Langlaufloipen frühmorgens zu spuren und auf Anforderung auch die Abfahrtspiste in Udenbreth zu präparieren.
Darüber hinaus soll es auch Aufgabe der Einsatzkraft sein, mit seinem eigenen Schlepper  gegen Zahlung einer Gerätepauschale, den Transport der Pistenraupe vom Bauhof in Rescheid zu den Einsatzgebieten in Hollerath und Udenbreth zu organisieren.

Nähere Auskünfte erteilt:
Wilfried Knips
Tel.: 02482 / 85 110
E-Mail: wknips@hellenthal.de