Wildfreigehege
Oleftalsperre
Hellenthal...natürliche Vielfalt!
ArsKRIPPANA
Hellenthal...natürliche Vielfalt!
Burg Reifferscheid
Aktuelles

VRS KarnevalsTicket 2020

Wie in den letzten Jahren bietet der Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) auch in 2020 wieder ein KarnevalsTicket. Außerdem gilt an Rosenmontag die tarifliche Feiertagsregelung.

Auch in diesem Jahr wird das KarnevalsTicket nur auf digitalem Weg zu erwerben sein. Die Fahrgäste können wählen, ob sie es per Smartphone (HandyTicket) oder als OnlineTicket im Ticketshop der VRS-Verkehrsunternehmen kaufen und dann ausdrucken wollen.

Fahrausweise

Das Ticket ist für eine Person gültig. Kinder bis einschließlich 5 Jahre werden unentgeltlich befördert. Der Preis ist 2020 erstmals für HandyTicket und OnlineTicket gleich, er beträgt 24,60 pro Ticket.

Geltungsdauer
Zeitraum zwischen Weiberfastnacht (Donnerstag, 20. Februar 2020) und Veilchendienstag (Dienstag, 25. Februar 2020, bis 3.00 Uhr des Folgetages).

Geltungsbereich
KarnevalsTickets gelten für beliebig viele Fahrten im VRS-Netz (Kleiner Grenzverkehr VRS/VRR, Titz, Merzenich, Düren, Nörvenich und Vettweiß im AVV, Landkreise Altenkirchen, Neuwied, Vulkaneifel und Ahrweiler in Rheinland-Pfalz; vgl. Anlage 2 der VRS-Tarifbestimmungen).

Achtung: Die zuvor genannten Regelungen gelten ausschließlich im VRS-Netz und nicht in den VRR-Tarifgebieten des "Großen Grenzverkehrs" (Mönchengladbach, Korschenbroich, Neuss/ Kaarst, Düsseldorf Mitte und Süd, Erkrath/Haan/Hilden, Wuppertal West und Ost und Schwelm/Ennepetal/Gevelsberg/Breckerfeld) sowie auch nicht in den 30 AVV-Tarifgebieten, die nicht zum VRS-Netz gehören.