Vorankündigung Radrennen „Triptyque Ardennais“ mit Zieleinfahrt am 19.05.2023 in Hellenthal

Sperrzeiträume der entsprechenden Streckenabschnitte werden frühzeitig bekannt gegeben

Im Jahr 2020 sowie 2021 konnte das Radrennen „Triptyque Ardennais“ aufgrund der Corona-Pandemie nicht durchgeführt werden. Aufgrund von anstehenden Straßensanierungen im Gemeindegebiet fand im Jahr 2022 das Radrennen ohne Beteiligung der Gemeinde Hellenthal statt. Wir freuen uns sehr, dass in diesem Jahr das Radrennen wieder durch das Gemeindegebiet Hellenthal führt und somit wieder viele Radsportbegeisterte die Möglichkeit haben, ein professionelles Radrennen aus nächster Nähe zu beobachten. 

 

Demnach wird am 19.05.2023 die Zielankunft der 1. Etappe des Radrennens wieder in Hellenthal sein. Die Etappe startet an diesem Tag um 13:00 Uhr in Malmedy und wird dann nach einem Streckenverlauf durch Belgien über Losheimergraben und dann über Udenbreth, Rescheid, Hönningen, Kammerwald und Blumenthal in Hellenthal eintreffen und von dort aus mehrere Male den Rundkurs „Hellenthal-Hönningen-Kammerwald-Blumenthal-Hellenthal“ absolvieren, bevor dann letztendlich im Kernort (gegenüber „Getränkemarkt Krämer) das Fahrerfeld die Ziellinie überschreiten wird. Die Einstimmung auf den Rundkurs des Radrennens sowie die Zielankunft findet ab ca. 14:00 Uhr auf dem Parkplatz vor dem „Getränkemarkt Krämer“ statt, wo auch mit einem Getränke- und Imbissstand für das leibliche Wohl sowie mit „DJ-Musik“ für Unterhaltung gesorgt wird. 

 

Aufgrund der Durchführung des Radrennens lässt es sich nicht vermeiden, dass es an diesem Tag zu Beeinträchtigungen durch temporäre Sperrungen durch Polizei sowie Streckenordner kommen wird. Die Sperrzeiträume der entsprechenden Streckenabschnitte werden frühzeitig bekannt gegeben.