Vollsperrung zur Durchführung von Kanal- und Straßenbauarbeiten auf der B 265 (Schleidener Str.) zwischen Hellenthal und Blumenthal

Die Strecke wird ab Montag, 31. Mai 2021, 6.00 Uhr, für ca. 7 Wochen gesperrt.

Leider ist es nicht mehr möglich, die Kanal- und Straßenbauarbeiten auf der B265 zwischen Hellenthal und Blumenthal im weiteren Verlauf unter halbseitiger Sperrung mit Ampelanlage durchzuführen. Die notwendigen Sicherheitsabstände zwischen der Baugrube und dem fließenden Verkehr können nicht mehr eingehalten werden.

Daher muss der Teilabschnitt zwischen Hellenthal und Blumenthal ab Montag, 31.05.2021, 6.00 Uhr für ca. 7 Wochen voll gesperrt werden.

Die offizielle Umleitungsstrecke führt über Schleiden – Schöneseiffen (L 159 und B 258). Die Buslinie 829 wird mittels Kleinbussen im Ersatzverkehr zwischen Hellenthal und Blumenthal bedient. Der Schülerverkehr wird ausweichend über die Umleitung sichergestellt. Verspätungen sind leider nicht auszuschließen. Die Haltestelle Blumenthal, Blumenthal "Altes Amt", Hellenthal "Gewerbegebiet Kröpsch", "Schoeller Werk" werden in der Zeit der Sperrung nicht angefahren. Als Ersatz für die Haltestelle "Blumenthal" wird auf der Reifferscheider Straße die Haltestelle "Reifferscheider Straße" bedient. Ein Busfahrplan wird ab Monatag am Busbahnhof Hellenthal aushängen.
Rückfragen hierzu bitte an die Regionalverkehr Köln GmbH (RVK), Tel.: 02251/ 9502-18.

Der Anliegerverkehr der "Schleidener Straße", "Am Zengselsberg" und "Am Bilderstock" ist während der Sperrung jederzeit gewährleistet.