Wildfreigehege
Oleftalsperre
Hellenthal...natürliche Vielfalt!
Wintersport
Soldatenfriedhof Oberreifferscheid
Hellenthal...natürliche Vielfalt!
Burg Reifferscheid
Olefsee
Wildenburg
Aktuelles

Vollsperrung der Kermeter-Hochstraße im Nationalpark Eifel

Last der Schneefälle setzt den Bäumen immer noch zu.

Nachdem die Kermeter-Hochstraße vor zwei Wochen schon einmal wegen Schneebruchgefahr gesperrt wurde, ist nun erneut eine Sperrung zugunsten von Verkehrssicherungsarbeiten notwendig. Ursache für die nötigen Maßnahmen sind auch in diesem Fall wieder die Schneefälle der letzten Wochen, die nachwirkend bei manchen Bäumen für Instabilität gesorgt haben. Straßen.NRW lässt daher die Bäume fällen, die drohen, auf die Landstraße zu fallen. Herabhängende Äste, die den Straßenverkehr behindern oder gefährden, werden ebenfalls entfernt.

Daher wird von Montag an, dem 25. Januar bis zum 29. Januar die L15 zwischen dem Parkplatz Kermeter und dem Parkplatz Büdenbach bei Schwammenauel unter der Woche voll gesperrt. Der Parkplatz Kermeter ist dann nur aus Richtung Wolfgarten erreichbar.

In der darauffolgenden Arbeitswoche vom 1. bis zum 05. Februar wird zwischen dem Parkplatz Kermeter und dem Parkplatz Lorbachsgarten am Abzweig der L15 von der L249 gesperrt. In diesem Zeitraum kann der Parkplatz Kermeter nur aus Richtung Schwammenauel angefahren werden.

Eine Umleitung wird über die L249 (Mariawalder Straße), die Hengebachstraße, die Hasenfelder Straße und die Schwammenaueler Straße ermöglicht.

Zwar ist über den ganzen Zeitraum der Verkehrssicherungsarbeiten eine Zufahrt zum Parkplatz Wilden Kermeter möglich, aber dennoch bittet die Nationalparkverwaltung Eifel weiterhin ausdrücklich darum, von einem Besuch des Wilden Kermeters und anderer Besucherschwerpunkte im Nationalpark abzusehen.