Testzentrum Hellenthal schließt zum 11.10.2021

Das Testzentrum Hellenthal schließt zum Ende der Woche. Ein herzliches Dankeschön an das Team des DRK Ortsverbandes Hellenthal, das seit März 2021 im Testzentrum an die 14.000 Schnelltests durchgeführt hat.

Seit dem 15.03.2021 haben ehrenamtliche Helfer des Deutschen Roten Kreuz / Ortsverband Hellenthal insgesamt an die 14.000 Antigen-Schnelltest im Testzentrum in Hellenthal durchgeführt. Dabei war das Testzentrum anfangs an fünf, später an vier Tagen in der Woche geöffnet. Dabei wurde insbesondere der freundliche Umgang der ehrenamtlichen Kräfte mit den Besuchern und die guten organisatorischen Abläufe im Testzentrum gelobt.   

Da die meisten Menschen mittlerweile durch eine Impfung immunisiert sind, haben sich auch die Testzahlen reduziert. Aufgrund der gesetzlichen Regelungen, dass ab dem 11.10.2021 für die meisten aus der Bevölkerung die Testungen kostenpflichtig sein werden, ist ein weiterer Rückgang der Testzahlen zu erwarten.

Aus diesem Grunde hat sich die Gemeinde Hellenthal als Teststellenbetreiber zusammen mit dem durchführenden Personal des Ortsverbandes Hellenthal darauf geeinigt, vorerst ab 11.10.2021 den Testbetrieb einzustellen, da erwartungsgemäß ab diesem Zeitpunkt keine große Nachfrage mehr sein dürfte. Sollte sich die Situation verändern, sind sowohl die Gemeinde Hellenthal als Teststellenbetreiber als auch der Ortsverband des Deutschen Roten Kreuzes bereit, wieder Bürgertestungen durchzuführen.

Weiterhin bieten die niedergelassenen Ärzte im Gemeindegebiet Hellenthal in ihren Arztpraxen die Durchführung von Schnelltests an.

Weitere Teststellen im Kreisgebiet Euskirchen finden Sie unter https://corona.kreis-euskirchen.de