Hellenthal...natürliche Vielfalt!
Wildenburg
Hellenthal...natürliche Vielfalt!
Wildfreigehege
Wildfreigehege Hellenthal
Aktuelles

Nordeifel soll Ziel für Familien mit Kindern im Sommer werden

Bist Du #eifelreif?“ lautet die Kampagne, mit der die Nordeifel Tourismus GmbH gezielt Familien mit Kindern für einen Sommerurlaub in der Nordeifel anspricht.

Die Kampagne findet in den sozialen Medien und über Innenstadtplakatierung in ausgewählten Großstädten in NRW statt.

Da sich bedingt durch die Corona-Pandemie das Reiseverhalten der Deutschen, Niederländer und Belgier voraussichtlich ändern wird, erhoffen sich die Tourismusverantwortlichen, von dieser Situation zu profitieren. Urlaub vor der Haustür bzw. in der Nähe wird ein Reisetrend des Jahres.

Mit der Kampagne angesprochen werden unternehmungslustige, outdooraffine, aktive Familien mit Kindern. Mit den nagelneuen EifelSchleifen & EifelSpuren, dem Alleinstellungsmerkmal Nationalpark Eifel mit seinem vielfältigen Angebot und dem familienfreundlichen Radwegenetz kommen Familien mit Kindern mit Bewegungsdrang und Lust auf Naturerlebnisse in der Nordeifel auf ihre Kosten.

 

In perfekter Ergänzung dazu besteht ein facettenreiches Erlebnisangebot durch verschiedenste Schönwetter-Ausflugsziele auf engem Raum wie LVR-Freilichtmuseum Kommern, der Greifvogelstation-Wildfreigehege Hellenthal, dem Hochwildpark Rheinland, der Burg Satzvey, dem Naturzentrum Eifel mit seinen Outdoorangeboten wie Fossiliensuche, und nicht zuletzt dem CityOutlet Bad Münstereifel, das zu einem Shoppingbummel einlädt.

Wer Action liebt, ist auf der Kartbahn in Dahlem, dem Seilrutschenparcours Flying FOX, oder dem Hindernisparcours Arboretum bestens aufgehoben.

Ein richtiges Urlaubsgefühl stellt sich bei vielen Familien mit einem Sprung ins kühle Nass ein, das in der Nordeifel an verschiedensten Stellen geboten wird. Etwa mit Wassersportangeboten im Seepark Zülpich, oder im Waldfreibad an der Steinbachtalsperre sowie vier Freibädern. Wer Wasser liebt, es aber ein wenig entspannter angehen möchte, dem ist eine Schifffahrt auf dem Rursee, der zweitgrößten Talsperre Deutschlands, empfohlen.

Bei schlechtem Wetter kommt in der Nordeifel ebenfalls so schnell keine Langeweile auf. Verschiedenste Museen / Erlebnisausstellungen wie in der Tuchfabrik Müller, den Römerthermen Zülpich, zwei Besucherbergwerken, im Nationalpark-Zentrum Eifel in Vogelsang IP und zwei Indoorspielplätzen sorgen auch in diesen Momenten für Kurzweil.

Eine Übersicht mit allen Familienangeboten und einer ansprechenden Karte befindet sich in Druck und kann bereits angefordert werden.

Das Übernachtungsangebot der Nordeifel ist grundsätzlich gut auf Familien mit Kindern ausgerichtet. Zwei Ferienparks in Gemünd und am Kronenburger See, Urlaub auf dem Bauernhof, ein üppiges Angebot an ansprechenden Ferienwohnungen sowie vier Jugendherbergen, ein Jugendgästehaus und mehrere Gruppenunterkünfte heißen Familien mit Kindern herzlich willkommen.

Der Urlaub in der Nordeifel hat auch ganz praktische Vorteile. Die Nordeifel ist gut und schnell in rund einer Autostunde von den Großstädten im Rheinland zu erreichen. Eine strapaziöse und nervenaufreibende Anreise entfällt somit.

Auch ohne Auto ist die Region über die DB-Strecken Eifel- und Voreifelbahn gut zu erreichen. Innerhalb der Region sind verschiedene touristische Buslinien wie der NationalparkShuttle, der Eifelsteig-Wanderbus und der Eifel-Wander- und Radbus unterwegs. An zahlreichen Stationen können zudem Fahrräder und Pedelecs ausgeliehen werden.

Gäste, die bereits in der Nordeifel sind, erhalten in den 11 Tourist-Informationen wertvolle Tipps für Lust, Laune und Wetterlage, damit Familien mit Kindern auf ihre Kosten kommen.

Die Beratungs- und Buchungsstelle der Nordeifel Tourismus GmbH informiert an allen sieben Tagen in der Woche rund um den Familienurlaub und bucht auf Wunsch die favorisierte Unterkunft.

Bei aller Freude auf die anstehende Tourismussaison appellieren die Tourismusverantwortlichen weiterhin, die geltenden Abstands-, Hygiene- und Kontaktbeschränkungsregelungen einzuhalten. Damit steht dem ungetrübten Urlaubserlebnis in der Nordeifel nichts mehr im Wege.


Weitere Informationen, Urlaubsberatung und Buchungsstelle 

Nordeifel Tourismus GmbH                                                                                 Bahnhofstr. 13                                                                                                      53925 Kall                                                                                                           Tel.: 02441/ 99457-0                                                                                  
Fax: 02441/ 99457-29                                                                                   info@nordeifel-tourismus.de 
www.nordeifel-tourismus.de                                                                          www.facebook.com/NordeifelTourismus