Nordeifel frühlingshaft 2018

Mit Blick auf die nächsten Monate hat die Nordeifel Tourismus GmbH den jahreszeitlichen Veranstaltungskalender „Nordeifel frühlingshaft – Veranstaltungshöhepunkte im Frühling 2018“ veröffentlicht.

Nach dem aktuell sehr kalten Winter erwacht die Natur in den nächsten Wochen langsam zu neuem Leben. Die Tage werden wieder länger, die ersten Knospen und Blüten sprießen. Im Frühling wird die Nordeifel jeden Tag ein bisschen bunter –  ebenso bunt und vielfältig sind die zahlreichen Veranstaltungen in der Nordeifel.

Erkunden Sie bei „Zu Gast in der eigenen Heimat“ die Ausflugsschätze gleich neben Ihrer Haustür, erleben Sie beim „Eifeler Sonntagsausflug“ einen Frühlingstag in der Erlebnisregion Nationalpark Eifel und lassen Sie sich von vielen weiteren Höhepunkten 2018 begeistern.

Vom 26. März bis zum 08. April lädt das LVR-Freilichtmuseum Kommern zum 23. Jahrmarkt anno dazumal ein. Im Jahr des 60. Jubiläums des Museums werden rund 80 historische Karussells, Schaubuden und Stände die Besucher in vergangene Zeiten zurückversetzen. Highlights in diesem Jahr werden die „Geschwister Weisheit“ mit ihrer Hochseilshow und ein Tingel-Tangel-Zirkus sein.

Erleben Sie bei einer geführten Wanderung die einzigartigen Narzissenwiesen des oberen Oleftals. Vom 30. März bis 01. Mai, zur Zeit der Narzissenblüte, lassen sich die imposanten Blütenteppiche der „Gelben Narzissen“ von Hellenthal-Hollerath aus, bei einer Führung mit fachkundiger Begleitung erwandern.

Bereits zum fünften Mal findet der Aktionstag „Zu Gast in der eigenen Heimat“ statt. Am 15. April laden insgesamt 32 Sehenswürdigkeiten und Ausflugziele die Bürgerinnen und Bürger des Kreises Euskirchen bei ermäßigtem oder teilweise freiem Eintritt ein. Angeboten werden Besuche in Ausstellungen, Parks und Kulturdenkmälern, geführte Wanderungen und zum ersten Mal auch Beherbergungsbetriebe. Gäste von nah und fern sind an dem Tag bei allen Partnern herzlich Willkommen.

Die Saison beginnt im Seepark Zülpich am 15. April mit dem „Tulpen-fest“. Neben der bunten Blütenpracht der Frühblüher sorgt ein vielseitiges Programm für alle Generationen mit Musik für die ganze Familie, Kinder-schminken, Ponyreiten und den wunderschönen Stelzenläufern des Thea-ters Pantao für Kurzweil.

Der traditionelle Aktionstag „Eifeler Sonntagsausflug – Frühlingstag in der Erlebnisregion Nationalpark Eifel“ der drei Touristischen Arbeitsgemeinschaften der Erlebnisregion - die Nordeifel Tourismus GmbH, der Rureifel-Tourismus e. V. und der Monschauer Land-Touristik e.V. findet am 29. April statt. Ein vielseitiges Aktionsprogramm mit geführten Wanderungen, Pedelec- und MTB-Touren sowie einem großen Frühlingsmarkt erwartet die großen und kleinen Besucher auf dem Gelände von Vogelsang IP im mitten im Nationalpark Eifel.

Am 13. Mai findet in Bad Münstereifel und Nettersheim bereits der „10. Eifeler Kräutermarkt“ statt. Gäste haben die Möglichkeit, kulinarische Kräuterleckerbissen zu probieren, Kostbarkeiten am Wegesrand kennenzulernen und ihr neues Wissen während einer geführten Wanderung gleich anzuwenden. 

Verschiedene Märkte wie der Ostermarkt auf Burg Satzvey oder Feste, wie das „Zülpicher Tulpenfest“ im Seepark Zülpich, aber auch sportliche Highlights, runden ein ereignisreiches Frühjahr ab.

Der kostenlose jahreszeitliche Veranstaltungskalender „Nordeifel frühlingshaft“ mit Gültigkeit von Anfang März bis Ende Mai 2018 ist in allen Tourist-Informationen der Nordeifel und in der Geschäftsstelle der Nordeifel Tourismus GmbH erhältlich.

Weitere Informationen:

Nordeifel Tourismus GmbH
Bahnhofstr. 13
53925 Kall
Tel.: 02441/99457-0
info@nordeifel-tourismus.de
www.nordeifel-tourismus.de