Wildfreigehege
Oleftalsperre
Hellenthal...natürliche Vielfalt!
ArsKRIPPANA
Hellenthal...natürliche Vielfalt!
Burg Reifferscheid
Aktuelles

Neue Ausstellung beim ArdennerCulturBoulevard

In Losheim ist im August eine neue Ausstellung eröffnet worden. "Losheim 1945-1958: Vom Ende zu einem Neuanfang“ zeigt, wie die Losheimer die Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg erlebt haben.

Der Ort hat viele große Geschichten zu erzählen und daran muss erinnert werden, sind sich Guido Balter und Peter Drespa einig. Sie haben die Ausstellung gemeinsam geplant und von Dezember 2017 bis April 2019 an 16 Dioramen gebaut. Die Ausstellung soll jetzt dauerhaft im ArdennerCulturBoulevard zu sehen sein.

Im Gegensatz zu ähnlichen Museen oder Ausstellungen fundiert das Konzept der Ausstellung nicht auf einer Sammlung von Gegenständen, die vor der Gründung bereits vorhanden war. Hier stehen klar die Inhalte der Themen im Vordergrund. Die zur Verdeutlichung der Themen benötigten Dinge wurden dazu extra beschafft. Einige Ausrüstungsgegenstände wurden aufgrund ihrer freien Zugänglichkeit mit Absicht als Reproduktionen eingesetzt. In den Dioramen, das sind in die Tiefe gebaute Schaubilder, werden 16 Themenbereiche dargestellt. Die Ardennenoffensive, der Westwall, der Zoll und das Schmuggeln sind nur einige davon. Die Ausstellung soll diejenigen ansprechen, die die Zeit damals noch miterlebt haben, aber auch junge Menschen, für die ein solches Leben kaum vorstellbar ist.

Die Ausstellung befindet sich im Obergeschoss der ArsTecnica und ist dienstags bis sonntags von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Info & Kontakt:
ArdennerCulturBoulevard Losheim
Tel.: 06557 / 92 06 40
www.a-c-b-.eu