Lebendiger Adventskalender in Hellenthal

Vom 01. bis 22. Dezember wird jeweils an einem anderen Haus in Hellenthal ein „Adventsfenster“ geöffnet.

In der Hektik der vorweihnachtlichen Zeit vergessen wir schnell, wie schön die Adventszeit sein kann. Mit dem „5. Lebendigen Adventskalender“ möchte das Vereinskartell Hellenthal dazu beitragen, die Adventszeit besinnlicher zu erleben und mit anderen zusammen Gemeinschaft zu pflegen.
Vom 01. bis 22. Dezember wird jeweils an einem anderen Haus ein „Adventsfenster“ geöffnet. Beginn des etwa halbstündigen Programms ist immer um 18:30 Uhr. Vor einem weihnachtlichen geschmückten Fenster wird gesungen, eine Geschichte oder ein Gedicht vorgelesen und natürlich soll auch Zeit für ein „Verzällchen“ sein.
Hauptaufgabe der Gastgeber ist es, ein schön gelegenes Fenster weihnachtlich zu schmücken und dieses Fenster am betreffenden Tag pünktlich um 18:30 Uhr zu öffnen, zu enthüllen oder zu beleuchten. Im Anschluss wird bei warmen Getränken und Plätzchen noch etwas gemütlich bei vorweihnachtlicher Stimmung verweilt. Mittlerweile kommen in der Vorweihnachtszeit für diese halbe Stunde 50 bis 60 interessierte Menschen zum Fenster um in Gemeinschaft ein wenig den Alltagsstress zu vergessen.

In diesem Jahr wird lediglich am 02. Dezember kein Fenster geöffnet, weil in der Grenzlandhalle zu diesem Zeitpunkt ein weihnachtliches Konzert zu Gunsten der Hilfsgruppe Eifel stattfindet.

Die Termine des "Lebendigen Adventskalenders" stehen Ihnen hier zum Download!