Blick über Hellenthal
Burg Reifferscheid
Blick auf Hellenthal
Hellenthal...natürliche Vielfalt!
Hellenthal...natürliche Vielfalt!
Olefsee
Aktuelles

Leader-Region Eifel vergibt Fördermittel

200.000 standen zur Verfügung, aber Projektideen für über 600.000 sind eingereicht worden. Auch zwei Projekteideen aus der Gemeinde Hellenthal erhalten die Förderung.

In seiner Sitzung am 15.04.2021 stand der Koordinierungskreis der LEADER-Region Eifel vor der großen Herausforderung zu entscheiden, welche Projekte im Jahr 2021 über das Regionalbudget der Leader-Region Eifel gefördert werden sollen.

„Die Vielzahl der eingegangenen Projektanträge hat unsere Erwartungen weit übertroffen“ freut sich Stefan Grießhaber, Vorsitzender der LEADER-Region Eifel. „Das zeigt wie viele Menschen in der Eifel sich für die Gestaltung ihrer Heimat einsetzen, sei es zum Schutz der biologischen Vielfalt oder um den Zusammenhalt der Dorfgemeinschaft durch die Schaffung von Begegnungsräumen zu stärken.“

Von den 57 eingereichten Projektideen wurden nach ausgiebiger Überlegung einstimmig 18 Projekte für eine Förderung ausgewählt, womit das Budget punktgenau ausgeschöpft wird. Die Mittel kommen 14 der 15 Kommunen der LEADER-Region zugute.

„Auch wenn wir es bei der Vielzahl an eingegangenen guten Ideen sehr bedauern, dass wir nicht alle Anträge bewilligen konnten, so ermöglichen die Fördermittel doch, dass unkompliziert auch viele kleinere Projekte unterstützt werden können. So profitieren auch Antragsteller, die sonst häufig durch die Raster der unterschiedlichen Förderrichtlinien fallen,“ ergänzt Nicolas Gath, Regionalmanager der LEADER-Region Eifel.

Die ausgewählten Projekte sind inhaltlich vielfältig und richten sich an unterschiedlichste Zielgruppen. Zum Schutz der biologischen Vielfalt wird die Umwandlung einer landwirtschaftlich genutzten Fläche in eine Bürgerwiese mit Wildblumen und Obstbäumen in Vennwegen gefördert. In Lammersdorf kann die Fassade des Bauernmuseums saniert werden, sodass hier auch künftig über die Kulturgeschichte der Eifel informiert werden kann und die Sanierung einer Skatebahn in Zehnstelle gibt Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit sich auszutoben. Die Aufwertung von verschiedenen  Dorfgemeinschaftshäusern wie in Vossenack mit dem Einbau einer Luftreinigungsanlage trägt dazu bei, dass die ansässigen Vereine auch künftig vielfältige Veranstaltungen für die Dorfgemeinschaft durchführen können.

Das Regionalbudget ist ein Fördertopf, der nur den LEADER- und Vital-Regionen in NRW zur Verfügung steht. Dank der Kofinanzierung durch die Kreise Düren und Euskirchen sowie der Städteregion Aachen stehen der Region 200.000 an Fördermitteln zur Verfügung. Kleinprojekte werden mit bis zu 20.000 bei einer 80 % Förderung unterstützt.

Projektideen in der Gemeind Hellenthal

Neben der Dorfgemeinschaft Zehnstelle, die die Förderung für die Sanierung der Skatebahn auf dem Spielplatz erhält, wurde in der Gemeinde Hellenthal auch die kath. Kirchengemeinde St. Johann Baptist Wildenburg für die Förderung ausgewählt. Die Kirchengemeinde wird damit die Innensanierung der Kirche und der Orgel in Angriff nehmen.