Wildfreigehege
Soldatenfriedhof Oberreifferscheid
Blick auf Hellenthal
Hellenthal...natürliche Vielfalt!
Burg Reifferscheid
Olefsee
Wildenburg
Aktuelles

Konstituierende Sitzung des Gemeinderates

Am 10. November fand die konstituierende Sitzung des Gemeinderates in der Grenzlandhalle Hellenthal statt, in der auch die beiden ehrenamtlichen stellvertretenden Bürgermeister gewählt wurden.

Am 10. November 2020 traf sich der neu gewählte Gemeinderat in der Grenzlandhalle Hellenthal zur konstituierenden Sitzung. Gleich zu Beginn wurde Bürgermeister Rudolf Westerburg in sein Amt eingeführt. Er hatte bei der Kommunalwahl im September einen deutlichen Sieg erzielt und legte nun zum dritten Mal seinen Amtseid ab. Die Vereidigung übernahm Wilhelm Bauer von der SPD Fraktion stellvertretend für den Altersvorsitzenden Albert Breuer, der leider gesundheitlich verhindert war.

Im Anschluss übernahm Bürgermeister Rudolf Westerburg die Sitzungsleitung und vereidigte die anwesenden Ratsmitglieder.
Er gratulierte allen Ratsmitgliedern und wünschte ihnen viel Erfolg in der Ausübung ihres Mandats. Er betonte, dass er sich mit allen Fraktionen eine gute Zusammenarbeit wünscht und seine Bürotür jederzeit für alle Ratsvertreterinnen und Ratsvertreter offen steht. 

Für die Vertretung des Bürgermeisters bei der Leitung der Ratssitzungen und bei der Repräsentation schreibt die Gemeindeordnung die Wahl von mindestens zwei ehrenamtlichen Stellvertretern vor.
Als Stellvertreter des Bürgermeisters wurden unter Tagesordnungspunkt 6 vom Rat in geheimer Wahl

als 1. Stellvertretender Bürgermeister Herr Werner Wamser (SPD)
und als 2. Stellvertretende Bürgermeisterin Frau Barbara Wand (CDU)

gewählt.

Barbara Wand und Werner Wamser nahmen die Wahl an und bedankten sich nicht nur für die Wiederwahl sondern auch für die gute Zusammenarbeit in der letzten Legislaturperiode.

Nach den formalen Tagesordnungspunkten richtete Bürgermeister Rudolf Westerburg ein paar persönliche Worte an die Anwesenden und bedankte sich bei allen Bürgerinnen und Bürgern, die ihm mit seiner Wiederwahl erneut das Vertrauen für die nächsten fünf Jahre geschenkt haben. Er bedankte sich bei seiner Familie, die ihm in den vergangenen Jahren immer zur Seite gestanden hat. Auch jetzt im Wahlkampf hätte er sich keine besseren Berater vorstellen können.
Weiter gab er in seiner Ansprache einen Ausblick auf die kommenden Jahre. Einen Schwerpunkt setzt er dabei auf das Thema Klima- und Umweltschutz.

Abschließend trat Landrat Markus Ramers ans Rednerpult und gratulierte dem Bürgermeister und den neuen Ratsmitgliedern herzlich zur Vereidigung. Auch Bürgermeister Friedhelm Wirtz von der Gemeinde Büllingen war zur konstituierenden Sitzung nach Hellenthal gekommen, um dem Bürgermeister und den Ratsvertreter-/innen alles Gute für die kommende Legislaturperiode zu wünschen.

Die konstituierende Sitzung konnte aufgrund er Corona-Vorschriften nicht wie sonst in größerem Rahmen mit zahlreichen Gästen stattfinden. Daher hatte die Gemeinde die konstituierende Sitzung live über YouTube übertragen. Rund 40 interessierte Zuschauer verfolgten die Sitzung via Livestream.