Wildfreigehege
Oleftalsperre
Hellenthal...natürliche Vielfalt!
Burg Reifferscheid
Hellenthal...natürliche Vielfalt!
Narzissen im Oleftal
Aktuelles

Informationen zum Rathausbesuch

Rathaus und Tourist-Information schließen für Publikumsverkehr. Die Erreichbarkeit per Telefon und E-Mail ist weiterhin gewährleistet. Bürgermeister Rudolf Westerburg bittet folgende Informationen zu beachten!

Bürgermeister Rudolf Westerburg bittet die Besucherinnen und Besucher des Rathauses folgende Informationen zu beachten!

 

Sehr geehrte Besucher-/innen des Rathauses!

Die Vorsichtsmaßnahmen zur Vermeidung einer schnellen Verbreitung des Corona-Virus wurden in ganz NRW verschärft, damit unser Gesundheitssystem in der Lage bleibt, die Epedemie wirksam zu bekämpfen.

Für die Gemeinde Hellenthal ist es unerlässlich, dass die Mitarbeiter-/innen so gut als möglich ihren Dienst für unsere Gemeinde verrichten können.

Hierzu können auch Sie Ihren Beitrag leisten, indem persönliche Kontakte, die nicht unbedingt notwendig sind, möglichst vermieden werden. Dazu bitte ich Sie folgende Regelungen zu beachten:

  • Bitte kontaktieren Sie für Ihre Anliegen und Anfragen die Verwaltung zuerst telefonisch oder per E-Mail

    Telefon: 02482 / 85-0                      Mail: gemeinde@hellenthal.de

    Die direkten Kontaktdaten der einzelnen Mitarbeiter-/innen finden Sie hier

  • Für den Fall, dass Besuche im Rathaus unaufschiebbar sind gilt folgende Regelung:
    Die Rathaustür bleibt geschlossen. Bitte melden Sie sich vor Ort unter der Telefonnummer 02482 / 85-0. Dort werden Sie über das weitere Vorgehen informiert. Die entsprechenden Mitarbeiter-/innen empfangen Sie dann nach Kontaktaufnahme persönlich am Eingang.


„So etwas haben wir noch nicht erlebt.“  Das höre ich derzeit ganz oft. Wir müssen Tag für Tag sehen und alles daran setzen, dass unsere Gemeinde funktionsfähig bleibt. Daher bitte ich bis auf Weiteres um Verständnis für diese Maßnahme.

Mit freundlichem Gruß
Rudolf Westerburg
 -Bürgermeister-