Wildfreigehege
Oleftalsperre
Hellenthal...natürliche Vielfalt!
Wintersport
Soldatenfriedhof Oberreifferscheid
Hellenthal...natürliche Vielfalt!
Burg Reifferscheid
Olefsee
Wildenburg
Aktuelles

Heimatpreis für den Bürger- und Brauchtumsverein Wolfert

Der Heimatpreis ist ein vom Land NRW geförderter Preis, den die Gemeinde Hellenthal in diesem Jahr an den Bürger- und Brauchtumsverein Wolfert verliehen hat.

Rudolf Westerburg überreichte den Heimatpreis am 15. Dezember mit einer symbolischen Scheckübergabe von 5.000 an die Verantwortlichen des Vereins.

Mit Beschluss des Rates vom 21.02.2019 hat sich die Gemeinde Hellenthal dazu entschlossen, den Heimatpreis ab dem Jahr 2019 an engagierte Gruppierungen oder Personen zu verleihen. In der BürgerInfo der Gemeinde Hellenthal erfolgte aus diesem Grunde auch in diesem Jahr wieder ein Aufruf zur Bewerbung um den Heimatpreis für das Jahr 2020. Dabei wurde darauf hingewiesen, dass sich sowohl Vereine, Organisationen oder auch Privatpersonen bewerben bzw. vorgeschlagen werden können, welche als Preisträger für die Auslobung des Heimatpreises in Frage kommen.

Insgesamt folgten daraufhin sieben Bewerbungen. Die Auslobung des Heimatpreises wird vom Land Nordrhein-Westfalen in Anerkennung des geleisteten Engagements mit einer Dotierung in Höhe von 5.000,00 verbunden.

Der Ausschuss für Gemeindeentwicklung – Tourismus und Freizeit hat nach Sichtung und Bewertung der eingegangenen Bewerbungen sich einstimmig für eine Verleihung des Heimatpreises im Jahr 2020 an den Bürger- und Brauchtumsverein Wolfert ausgesprochen. Diese Empfehlung wurde vom Rat der Gemeinde Hellenthal in der letzten Sitzung vor der Kommunalwahl am 10.09.2000 bestätigt.

Unter der Federführung des Bürger- und Brauchtumsvereins entwickelte sich vor vielen Jahren insbesondere die Idee, aus dem alten Schulgebäude ein modernes Bürger- und Vereinshaus zu errichten. Dabei wurde das alte Schulgebäude in Erbbaupacht von der Gemeinde Hellenthal übernommen. Der Bürger- und Brauchtumsverein entwickelte sich in dieser Zeit als eine Art „Dachverband“ der vielen in Wolfert aktiven Vereine. Mit tatkräftiger Unterstützung der vielen Vereinsmitglieder wurden die Planungen realisiert und schnell entwickelte sich das Vereinshaus als Zentrum der dörflichen Gemeinschaft. Durch die Errichtung eines Vereinshauses gelang es dem Bürger- und Brauchtumsverein, die Pflege und Förderung des kulturellen, dörflichen und sozialen Lebens rund um den Ort Wolfert sicherzustellen. So dient das Vereinshaus den zahlreichen Vereinen und Gruppierungen aus Wolfert auch als Probe- und Veranstaltungsraum. Seit über zwanzig Jahren betreibt der „Kneipenverein“ im Vereinshaus an den Wochenenden einen kleinen Ausschankbetrieb. Dieser entwickelte sich schnell als beliebter Treffpunkt für Jung und Alt und wird deshalb auch sehr geschätzt, weil in den umliegenden Dörfern der Betrieb der Gaststätten immer mehr rückläufig ist.

Info & Kontakt:
www.buergerhaus-wolfert.de