Wildfreigehege
Hellenthal...natürliche Vielfalt!
Olefsee
Wildenburg
Oleftalbahn
Burg Reifferscheid
Aktuelles

„Eifel-Fahrradbus“ verbindet attraktive touristische Ziele

Ab dem 19. April fährt ein „Eifel-Fahrradbus“ durch das südliche Kreisgebiet. Dank eines Fahrradanhängers werden Fahrräder bequem mittransportiert.

Der im Jahr 2017 eingeführte Eifelsteig-Wanderbus ist ausgesprochen beliebt. Im vergangenen Jahr nutzten rund 3.000 Wanderer den Bus, um sich bequem und komfortabel in die schönsten Wanderreviere des Kreises Euskirchen befördern zu lassen.

Jetzt dürfen sich alle Fahrradfahrer auf einen ähnlichen Service freuen. Ab dem 19. April fährt nun auch ein „Eifel-Fahrradbus“ durch das südliche Kreisgebiet. Dank eines Fahrradanhängers können die Radler ihr „Bike“ bequem zum Ausgangspunkt ihrer Tour transportieren lassen bzw. im Anschluss wieder zum Start der Etappe.

Vom 19. April bis zum 27. Oktober 2019 ist der Eifel-Fahrradbus (Linie 771) an allen Wochenenden (Samstag und Sonntag) sowie an Feier- und Brückentagen unterwegs. Jeweils dreimal am Tag ist er in beiden Richtungen unterwegs. Die Strecke führt von Schmidtheim Bf. – Dahlem – Kronenburg – Losheim - Weißer Stein – Hollerath bis nach Hellenthal (Busbhf.) So ergeben sich Ein- und Ausstiegspunkte am Kyll-Radweg und der Eifel-Höhen-Route.
Der Anhänger des Fahrradbusses bietet für bis zu 16 Räder Platz. Die Mitnahme von E-Bikes ist ebenfalls möglich. Selbstverständlich kann der Bus auch von Fahrgästen ohne Fahrrad genutzt werden.  Attraktive Wandermöglichkeiten wie der Eifeler Quellenpfad, die Narzissenwiesen im Oberen Oleftal und die Burgen-Route in Hellenthal liegen am Wegesrand.
Informationen zum Fahrplan, zur Fahrtroute der Busse sowie mit Wander- und Radtipps liefert ein Flyer der kostenlos bei der Nordeifel Tourismus GmbH angefordert werden kann.

Weitere Infos auch unter www.eifel-fahrradbus.de

Im Bild zusehen: v.l. Wilfried Knips (Gemeinde Hellenthal), Landrat Günther Rosenke, Erwin Jakobs (RVK), BM Jan Lembach (Gemeinde Dahlem) und Iris Poth (Nordeifel Tourismus GmbH)

Info & Kontakt:
Nordeifel Tourismus GmbH
Tel.: 02441 / 99 45 70