Wildfreigehege
Oleftalsperre
Hellenthal...natürliche Vielfalt!
ArsKRIPPANA
Blick auf Hellenthal
Hellenthal...natürliche Vielfalt!
Burg Reifferscheid
Wildenburg
Aktuelles

Absage des Weihnachtsmarktes auf Burg Reifferscheid

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen kann der Weihnachtsmarkt auf Burg Reifferscheid in diesem Jahr leider doch nicht stattfinden. Lesen Sie hier die Stellungnahme des Veranstalters.

"Liebe Freundinnen und Freunde unseres Weihnachtsmarktes in Reifferscheid,

sicherlich verfolgen auch Sie die aktuellen Entwicklungen in Bezug auf die Corona-Pandemie. Die Neuinfektionszahlen für Deutschland haben gegen Ende der letzten Woche ein vorläufiges Allzeithoch erreicht. Im Wochenbericht des Robert Koch Instituts vom vergangenen Donnerstag äußerte sich dessen Präsident Prof. Dr. Wieler wie folgt: „Das RKI rät dringend dazu, größere Veranstaltungen möglichst abzusagen oder zu meiden“. Auch im Kreis Euskirchen erreichen die Inzidenzwerte seit Mitte der letzten Woche traurige Höchststände. Darüber hinaus befürchten Experten, dass wir aktuell erst am Beginn dieser sogenannten „vierten Welle“ stehen.
Diese sehr beunruhigende Entwicklung hat am vergangenen Wochenende zahlreiche Marktbetreiber dazu veranlasst, ihre Weihnachtsmärkte abzusagen.
Die Sicherheit und die Gesundheit unserer treuen Besucher und Aussteller hat bei uns oberste Priorität. Darüber hinaus tragen wir eine hohe Verantwortung für die vielen ehrenamtlichen Helfer, die wir diesen Risiken und Gefahren nicht aussetzen können. Daher haben wir uns nach intensiven Beratungen, reiflicher Überlegung und Abwägung, sowie unter Berücksichtigung der bestehenden und in Kürze absehbaren Einschränkungen dazu gezwungen gesehen, den für das erste Adventswochenende geplanten Weihnachtsmarkt in Reifferscheid schweren Herzens abzusagen.
Der Eifelverein hat sich diese Entscheidung nicht leicht gemacht, schließlich standen die Vereinsarbeiten der letzten Wochen im Wesentlichen im Lichte der Vorbereitungen des Weihnachtsmarktes. Zu gerne hätte der Eifelverein den Ausstellern und Besuchern unseres Weihnachtsmarktes ein paar unbeschwerte und fröhliche Stunden in Reifferscheid bereitet.
Wir hoffen sehr, dass Sie für diese schmerzliche, aber letztendlich für uns unumgängliche Entscheidung Verständnis aufbringen können. Für die tatkräftige Unterstützung bei der Vorbereitung des Marktes bedanken wir uns sehr. Wir freuen uns schon heute auf einen hoffentlich unbeschwerten Weihnachtsmarkt in 2022.
Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

Eifelverein Ortsgruppe Reifferscheid"