Wildfreigehege
Hellenthal...natürliche Vielfalt!
Burg Reifferscheid
Hellenthal...natürliche Vielfalt!
Wildenburg
Triptyque Ardennais
Aktuelles

Straßenunterhaltungsarbeiten werden wieder in Eigenregie durchgeführt

Im zweiten Jahr führt der Bauhof der Gemeinde Hellenthal die Straßenunterhaltungsarbeiten wieder in Eigenleistung durch. Jetzt ziehen Bürgermeister Rudolf Westerburg und der Fachbereichsleiter – Bauen und Planen –, Markus Rodenbüsch, Bilanz.

Bis 2012 wurden die Straßenunterhaltungsarbeiten an den Gemeindestraßen in der Gemeinde Hellenthal durch ein Straßenbauunternehmen im Rahmen eines Jahresvertrags durchgeführt. Das Unternehmen erledigte die Arbeiten nach den Vorgaben ordnungsgemäß und fachgerecht. Eine Vielzahl der teilweise kleinflächigen Schäden konnten jedoch nicht so zeitnah abgearbeitet werden, wie es die Verkehrssicherungspflicht der Gemeinde vorschreibt.
Aus diesem Grund entschieden sich Gemeindeverwaltung und Rat im Jahr 2011, die Straßenunterhaltungsarbeiten wieder in Eigenleistung durchzuführen. Im Jahr 2012 wurden die hierfür notwendigen Gerätschaften wie Aufsitzwalze, Thermobehälter, Fugenschneider usw. angeschafft.

Die Bilanz: Im Jahr 2013 wurden bisher 270 Tonnen Asphaltdeckschicht und 100 Tonnen Asphalttragschicht im Handeinbau in nahezu allen Ortslagen des Gemeindegebietes an den rund 115 km Gemeindestraßen eingebaut. Die im Straßenbau ausgebildeten Mitarbeiter leisteten für Straßenunterhaltungsarbeiten bisher 1.300 Arbeitsstunden mit 450 Fahrzeugstunden ab.

„Durch die Entscheidung, die Arbeiten wieder in Eigenleistung durchzuführen, können wir in den 60 Ortschaften und Weilern nun auch kleinere Arbeiten wieder zeitnah abarbeiten und größere Folgeschäden vermeiden. Die Servicequalität für unsere Bürgerinnen und Bürger wird spürbar verbessert“, so Bürgermeister Rudolf Westerburg.