Wildfreigehege
Oleftalsperre
Hellenthal...natürliche Vielfalt!
ArsKRIPPANA
Hellenthal...natürliche Vielfalt!
Burg Reifferscheid
Aktuelles

3. Eifeler Nachfolgetag für das Gastgewerbe

Am 04. Juli 2019 findet der 3. Eifeler Nachfolgetag für das Gastgewerbe in der Villa Kronenburg in Dahlem-Kronenburg statt.

Ein gut vorbereiteter Nachfolgeprozess braucht Zeit. Experten sprechen von mindestens drei bis fünf Jahren vor der geplanten Übergabe - Zeit, um das Unternehmen fit für die nächste Chef-Generation zu machen. Dazu sollte der derzeitige Betreiber sich kritisch fragen: „Ist mein Betrieb auf dem neuesten Stand oder muss investiert werden?“ „Ist das Angebot zukunftsorientiert?“ „Stimmt die Unternehmensorganisation?“  Kurzum: Ist der Betrieb überhaupt attraktiv für einen potentiellen Nachfolger?

Aber auch der interessierte neue Inhaber muss sich mit Fragestellungen zu Finanzierung, Steuern, Vertragsgestaltung und mehr auseinandersetzen.

Um diese Fragen geht es beim 3. Eifeler Nachfolgetag. An speziellen Thementischen werden verschiedene Experten zu ihrem jeweiligen Fachgebiet Rede und Antwort stehen und dabei auch auf individuelle Fragen eingehen.

Veranstaltungsdetails

  • Donnerstag, 4. Juli, von 9.30- 14.30 Uhr
  • Zielgruppe: UnternehmerInnen im Gastgewerbe
  • Ort: Burghaus und Villa Kronenburg, Burgbering 12, Dahlem-Kronenburg

  • Hinweise:
    Die Veranstaltung ist kostenlos.
    Das detaillierte Tagungsprogramm und die Anmeldemodalitäten finden Interessenten auf der Homepage www.nachfolge-gastgewerbe-eifel.de
    Eine Anmeldung ist bis spätestens 28.06.2019 erforderlich.


Info & Kontakt:
Struktur- und Wirtschaftsförderung des Kreises Euskirchen
Sabine Spohrer
Tel.: 02251/ 15 13 39
E-Mail: sabine.spohrer@kreis-euskirchen.de