Heiraten in Hellenthal

 

Büroräume des Standesamtes

Die Büroräume des Standesamtes der Gemeinde Hellenthal befinden sich im Rathaus, Erdgeschoss, Zimmer 7.

Zu welchen Zeiten erreiche ich das Standesamt?

Sie erreichen das Standesamt

  • während der Servicezeiten
    Mo. - Fr. von 8.30 bis 12.30 Uhr,
    Do. zusätzlich von 14.00 bis 17.00 Uhr,
  • im Übrigen nach vorheriger Vereinbarung und unter Tel.: 02482 / 85 132 oder 85 232.

An welchen Tagen kann ich mich trauen lassen?

Eheschließungstermine  müssen grundsätzlich mit dem Standesamt rechtzeitig abgestimmt werden.

Standesamtliche Trauungen sind während der vorgenannten Servicezeiten, also

  • Montag bis Freitag          von   8.30 bis 12.30 Uhr und
  • donnerstags zusätzlich    von 14.00 bis 17.00 Uhr

möglich.

Darüber hinaus können während der geltenden Rahmenzeiten
z.B.  Montag bis Freitag von 14.00 bis 18.00 Uhr Termine in einvernehmlicher Abstimmung mit dem Standesamt vereinbart werden.

Nach Rücksprache mit dem Standesamt besteht auch an ausgewählten Samstagen die Möglichkeit einer Trauung.

Folgende Termine stehen für 2020 fest:

Samstag, 09. Mai 2020
Samstag, 06. Juni 2020
Samstag, 22. August 2020
Samstag, 26. September 2020

Welches Standesamt ist für mich zuständig und was ist vor der Eheschließung zu veranlassen ?

Grundsätzlich ist immer das Standesamt zuständig, in dessen Bezirk einer der beiden Partner wohnhaft, d. h. gemeldet ist. Dort müssen Sie in jedem Fall die Anmeldung zur Eheschließung vornehmen. Zur Anmeldung der Eheschließung müssen grundsätzlich beide Verlobten anwesend sein. Ist einer der Verlobten verhindert, kann er im Ausnahmefall durch den Partner schriftlich bevollmächtigt werden, die Eheschließung anzumelden.
Die Anmeldung zur Eheschließung kann frühestens 6 Monate vor Ihrem Wunschtermin erfolgen; eine Terminreservierung ist nach Rücksprache gerne schon früher möglich.

Erforderliche Unterlagen

In der Regel sind von Verlobten, die beide noch nicht verheiratet waren, volljährig und deutsche Staatsbürger sind, folgende Unterlagen mitzubringen:

  • gültiger Personalausweis
  • aktuelle Aufenthaltsbescheinigung (erhalten Sie bei Ihrem zuständigen Einwohnermeldeamt)
  • beglaubigte Abschrift aus dem Geburtsregister (erhalten Sie beim zuständigen Standesamtes Ihres Geburtsortes)

Wenn Sie zuvor verheiratet waren, benötigen Sie zudem noch einen beglaubigten Auszug aus dem Eheregister der letzten Ehe. Diesen erhalten Sie beim Standesamt Ihrer letzten Eheschließung.

Die vorzulegenden Personenstandsurkunden dürfen nicht älter als sechs Monate sein.

Sollten vor der Eheschließung gemeinsame Kinder geboren sein, benötigt das Standesamt eine Geburtsurkunde aller gemeinsamen Kinder, die Sie beim Geburtsstandesamt der Kinder erhalten.

In besonderen Fällen, z. B. Eheschließungen von ausländischen Bürgerinnen und Bürgern, fragen Sie bitte beim Standesamt am Wohnort nach, welche Unterlagen zur Anmeldung der Eheschließung vorgelegt werden müssen.
Hier erhalten Sie auch Auskunft über die Höhe der anfallenden Gebühren Ihrer Eheschließung.


Räume für Ihre Trauung

Trauzimmer im Rathaus

Das Trauzimmer befindet sich im Rathaus der Gemeindeverwaltung Hellenthal, Rathausstraße 2, Zimmer 12 (1. Etage).
Das Trauzimmer fasst in der Regel rund 25 Gäste. Auf Wunsch kann die Räumlichkeit um den Sitzungssaal erweitert werden, so dass bis zu 40 Gäste Platz finden.

Eine weitere barrierefreie Räumlichkeit steht im Rathaus zur Verfügung, die über maximal zehn Sitzplätze und weitere Stehplätze verfügt.

Trauungen auf Burg Reifferscheid und Wildenburg

Auch außerhalb des Rathauses oder außerhalb der regulären Arbeitszeiten ist eine Trauung beispielsweise auf den Burgen im Gemeindegebiet Hellenthal möglich.

Nutzen Sie die romantische und mittelalterliche Kulisse der historischen Gemäuer, um eine stimmungsvolle Atmosphäre für Ihre Eheschließung zu schaffen.

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihren Wunschtermin mit den Ansprechpartnern für die Burg Reifferscheid und die Wildenburg selbst abstimmen müssen.

Kontakt Trauungen auf Burg Reifferscheid:
Frau Wilhelm
Tel.: 02482 / 25 59

Kontakt Trauungen auf der Wildenburg:
Frau Junker
Tel.: 02482 / 6 33
Link zur Homepage

 

 

Unterlagen zur Eheanmeldung

Folgende Unterlagen werden immer benötigt:

  • gültiger Personalausweis
  • Geburtsregisterauszug
  • Geburtsurkunden gemeinsamer Kinder
  • Eheregisterauszug, wenn Sie schon mal verheiratet waren

Bei Eheschließungen zwischen unterschiedlichen Nationalitäten, sind weitere Unterlagen notwendig. Ihr Standesamt hilft Ihnen damit gerne weiter.

Beachten Sie bitte auch, dass alle Registerauszüge nicht älter als sechs Monate alt sein sollten.