Triptyque Ardennais zu Gast in Hellenthal

Nachdem im letzten Jahr die Gemeinde Hellenthal  „Durchfahrtsgemeinde“ für eine Etappe des Radrennens „Triptyque Ardennais“  war, endet  in diesem Jahr am Freitag, den 18.05.2018 die 1. Etappe des Radrennens in der Gemeinde Hellenthal.    Der Startschuss zu der insgesamt 149 km langen Strecke fällt um 13:00 Uhr in Kelmis im benachbarten Belgien.  Von dort aus geht es über Büllingen und Losheimergraben  in Richtung Deutschland.  Das Rennen verläuft danach  weiter  durch folgende Ortschaften:

  • Losheimergraben
  • Udenbreth
  • Rescheid
  • Hönningen
  • Kammerwald
  • Blumenthal und
  • Hellenthal

Genaue Zeit und Streckenangaben werden in Kürze hier veröffentlicht.

Bei dem  Radrennen „Triptyque Ardennais“  werden die beteiligten Fahrer sportlich an „ihre Grenzen gehen“, da sich für den ein oder anderen durch die Sichtung bei diesem Rennen „der Sprung ins Profilager“ ergeben könnte. Berühmte Radsportler, wie Jan Bakelants, Philippe Gilbert oder Ivan Basso waren zu früheren Zeiten regelmäßig Teilnehmer bei der „Triptyque Ardennais.  Das Radrennen  bietet demnach für Sportinteressierte die einmalige Gelegenheit, attraktiven Rennsport aus nächster Nähe  zu betrachten.  

Das Radrennen „Triptyque Ardennais“ geht insgesamt über drei Tage. Unter der Internetadresse  http://belgique.directvelo.com/ sind Informationen zu den einzelnen Etappen abrufbar.