Winter in Hellenthal
ArsKRIPPANA
Oleftalsperre
Winter in Hellenthal
Wintersport
Aktuelles

Hellenthal pflanzt den Baum des Jahres, die Winterlinde

Die Patenschaft für den Baum übernimmt die Flüchtlingshilfe Hellenthal e.V.

Die Pflanzaktion zum Tag des Baumes ist zu einer der größten und erfolgreichsten Mitmachaktionen im Naturschutz geworden. Jeweils am 25. April wird der Festtag für den Baum von der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) in Zusammenarbeit mit Städten, Forstämtern und Kommunen begangen, an dem deutschlandweit der Baum des Jahres gepflanzt wird. In diesem Jahr steht die Winterlinde im Mittelpunkt.
Seit 2009 beteiligt sich die Gemeinde Hellenthal an der Aktion.

Am 25. April 2016 versammelten sich Bürgermeister Rudolf Westerburg, Clemens Pick von der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald und die Vertreter der diesjährigen Paten, der Flüchtlingshilfe Hellenthal e.V., zur Baumpflanzaktion in der Hellenthaler Hardtstraße, auf einem Grünstreifen in Richtung Waldfriedhof.

Bürgermeister Rudolf Westerburg: „Wir sind bereits seit vielen Jahren im Naturschutz unterwegs. Mit unserer Mitgliedschaft im SDW und der Pflanzaktion wollen wir den Wald und die Landschaft in ihrer Vielfalt erhalten und fördern sowie den Gedanken der Nachhaltigkeit in den Köpfen unserer Bürgerinnen und Bürger weiter verankern.“

Clemens Pick von der SDW freute sich besonders, dass die Flüchtlingshilfe Hellenthal e.V. in diesem Jahr die Patenschaft für die Winterlinde übernommen hat und sich in den kommenden Jahren um die Pflege des neuen Setzlings kümmert. Die Flüchtlingshilfe war mit vielen Flüchtlingen zu der Pflanzaktion erschienen und untermalte die Aktion mit einer Gesangseinlage.

Wie bei allen Bäumen, die seit 2009 im Rahmen der Aktion gepflanzt wurden, wird eine Hinweistafel in der Nähe des Baumes über die Winterlinde und über die Aktion informieren.

Weitere Infos zu der Aktion "Tag des Baumes"!