Rentenversicherung

In allen Rentenversicherungsangelegenheiten (Kontenklärungen, Kindererziehungszeiten, ausländische Zeiten, freiwillige Beitragszahlung, Anhebung der Altersgrenzen, Rentenanträge usw.) steht Ihnen das Versicherungsamt der Gemeinde Hellenthal gerne zur Verfügung. Im Rahmen der Interkommunalen Zusammenarbeit ist das Versicherungsamt der Gemeinde Hellenthal auch für die Unterstützung bei der Rentenantragstellung für die Bürgerinnen und Bürger der Nachbarkommunen Dahlem, Kall und Schleiden zuständig:

Für die Gemeinden Hellenthal, Kall und Schleiden:
Buchstabe A - K:
Frau Alexandra Dümmer
Rathausstr. 2
Tel
.: 02482/ 85 123

und

Buchstabe L - Z :
Herr Hans-Dieter Hoffmann
Kölner Str. 80
Tel.: 02482/85 139

 

Für die Gemeinde Dahlem:
Frau Ariane Gehlen
Kölner Str. 80
02482/ 85 138

Eine vorherige Terminabsprache ist erforderlich!

Es besteht aber auch die Möglichkeit der Informationsbeschaffung/Beratung in Rentensachen direkt vor Ort, denn die Deutsche Rentenversicherung Rheinland (ehem. LVA Rheinprovinz) führt auch in den Räumen der Gemeindeverwaltung Hellenthal Rentenberatungen durch!  

Die Beratungen gelten auch für Versicherte der Deutschen Rentenversicherung Bund (ehem. BfA Berlin), Knappschaft, Bundesbahnversicherungsanstalt oder Seekasse.

Die Beratungen finden jeden 1. Mittwoch eines Monats im Hauptgebäude, Rathausstr. 2, 53940 Hellenthal, Zimmer 11, 1. Obergeschoß, in der Zeit von 08.30 Uhr – 15.30 Uhr statt. Eine Terminvereinbarung ist vorab beim Versicherungsamt der Gemeinde Hellenthal vorzunehmen. 

Die genauen Termine können Sie der jeweiligen Ausgabe der BürgerInfo entnehmen oder direkt beim Versicherungsamt erfragen.

Alle Beratungen sind kostenlos.

Sämtliche Versicherungsunterlagen sind mitzubringen.

Ohne gültigen Personalausweis bzw. Reisepass ist aus datenschutzrechtlichen Gründen keine Auskunft möglich. Sollte eine Auskunft für einen Dritten gewünscht werden, ist die Vorlage einer Vollmacht notwendig (auch für Ehegatten!)